Skip navigation

Mit Buddha zu Gelassenheit und Glück! Eine humorvolle Einführung in die Grundgedanken des Buddhismus.

Donnerstag, 21. November 2019, 19.00 – 21.15 Uhr, Raesfeld, Alexanderschule, Zum Michael 10

Egozentrik und Handlungsdruck erzeugen – nach Buddha – "unendliches Leiden". Doch der „Weg der Mitte“, der die Extreme meidet, kann zur Erlösung führen: Dazu ist es nötig, das Bewusstsein zu reinigen, richtig zu handeln und sich der Meditation zu widmen. Schon der Philosoph Schopenhauer benutzte buddhistische Ideen, um seine „Kunst, glücklich zu sein“, zu entwerfen. Was das für das Leben in der Gegenwart bedeuten kann, wird vor dem Hintergrund psychologischer Erkenntnisse (E. Fromm) diskutiert und mit praktischen Tipps für den Alltag garniert

Der Vortrag mit Dr. Torsten Reters, findet am Donnerstag, 21. November 2019, von 19.00 – 21.15 Uhr in Raesfeld, Alexanderschule, Zum Michael 10, statt.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, keine Abendkasse. Anmeldungen sind in der Geschäftsstelle der VHS Borken und in den Bürgerbüros in Gescher, Velen, Heiden und Raesfeld möglich sowie unter www.vhs.borken.de.

Zur Anmeldung: https://vhs.link/CQFhNT