Skip navigation

Bilanzbuchhalter-Lehrgang 2019-2021


Dieser Lehrgang bereitet auf die Bilanzbuchhalter-Prüfung der Industrie- und Handelskammer
IHK vor. Der Lehrgang wird gemäß dem Rahmenlehrplan „Geprüfte(r) BilanzbuchhalterIn“ vom 26.10.2015 durchgeführt. Zur Prüfung wird i.d.R. zugelassen, wer neben der Ausbildung eine mindestens 3-jährige Tätigkeit im Rechnungswesen nachweisen kann oder nach dem Bachelor-, Betriebs- bzw. Fachwirt-Abschluss eine mindestens 2-jährige Tätigkeit im Rechnungswesen nachweisen kann oder wer ohne Ausbildung mindestens 6 Jahre im Rechnungswesen tätig war. Der Unterricht erstreckt sich auf ca. 1,5 Jahre und umfasst nach der neuen Prüfungsordnung ca. 770 Unterrichtsstunden. Der Lehrgang der VHS Borken ist so konzipiert, dass die schriftlichen Prüfungen im September 2021 abgelegt werden können. Der mündliche Prüfungsteil wird nach dem
Bestehen des schriftlichen Prüfungsteils durchgeführt. Er besteht aus einer Präsentation (15 Minuten) und einem Fachgespräch (30 Minuten). Das IHK-Zeugnis wird im Januar 2022 ausgehändigt. Die Gebühren für den Lehrgang: 3.240,00 €, zahlbar in 18 monatlichen Raten von 180,00 €. Falls der Arbeitgeber die Kosten übernimmt, kann eine Rechnung auf Nachfrage erstellt werden.

Das für diesen Lehrgang erforderliche besondere Anmeldeformular kann unter 02861 939-238 angefordert werden. Eine Förderung im Rahmen des AufstiegsBAföG ist möglich.
Beratung und Informationen: Timo Bertelwick, timo.bertelwick@borken.de.Telefon: 02861 939-239.
Der Kurs ist nicht online buchbar. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns.
Dienstag, 29.10.2019
17:45–21:00 Uhr
Dozentin/Dozent Dozententeam
Zeitraum/Dauer 2019-10-29T17:45:00 29.10.2019 17:45–21:00 Uhr
Dienstags um 17.45-21.00 Uhr und Samstags um 07.45-12.45 Uhr sowie individuelle Termine.
Ort Gymnasium Remigianum
Josefstraße 6
46325 Borken
Entgelt 3.240,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei max. Teilnehmerzahl: 30
Kursnummer 50607BO