Skip navigation

Vortrag: Musterschüler und Zauberlehrling -

Wieviel Westen steckt im modernen Islam?.


Wer glaubt, dass Christentum und Islam friedlich neben- oder gar miteinander existieren können, findet derzeit nur wenig Gehör. Jedenfalls zeigt die öffentliche Resonanz auf Bücher Thilo Sarrazins oder Alice Schwarzers oder vergleichbare Veröffentlichungen im französischsprachigen Raum, wie aktuell und brisant das Thema ist. Eine schon im Sommer 2010 durchgeführte Umfrage ergab, dass fast drei Viertel der Befragten die zunehmende Vielfalt von religiösen Gruppen in der Gesellschaft für eine Ursache von Konflikten halten, aber nur etwa jeder Zweite sie als kulturelle Bereicherung betrachtet. Zwei Fünftel der West- und die Hälfte der Ostdeutschen sehen das Land durch fremde Kulturen bedroht. Ausgehend von diesen Befunden wird der Referent einen eigenen geschichtlichen wie theoretischen Ansatz entwickeln, der eingefahrene Sichtweisen auf Orient und Okzident zurechtrückt.
Dienstag, 14.05.2019
19:30–21:00 Uhr
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Thomas Bauer
Zeitraum/Dauer 2019-05-14T19:30:00 14.05.2019 19:30–21:00 Uhr
Vortrag mit Abendkasse.
Ort Jugendtreff Christus König
Freiheit 16
46325 Borken
Entgelt 6,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei max. Teilnehmerzahl: 50
Kursnummer 10302BO