Skip navigation

Vortrag: Staat und Orthodoxe Kirche in Russland


In Kooperation mit der Familienbildungsstätte Borken.
Der Vortrag wird die aktuelle Situation und die historische Genese der Beziehung zwischen dem russischen Staat und der Orthodoxen Kirche in Rußland berücksichtigen. Dabei wird auf die Verfassung und die Lage der Russisch-Orthodoxen Kirche eingegangen sowie auf die theoretischen Konzepte, die dahinter stehen und von Staat und Kirche promulgiert werden. Zum Abschluß wird es um "traditionelle Werte" gehen, die von der Orthodoxen Kirche in konservativ ausgerichteten Allianzen vertreten werden und dies auch mit einem aktuellen Blick auf die Situation in der Ukraine.
Die Fachvertreter der Abteilung Ökumenik und Friedensforschung sind seit vielen Jahren und in sehr unterschiedlichen Kontexten gerade mit Fragen des Verhältnisses von Staat und Kirche in Rußland befaßt.
Dienstag, 05.11.2019
19:30–21:00 Uhr
Dozentin/Dozent Christian Föller
Zeitraum/Dauer 2019-11-05T19:30:00 05.11.2019 19:30–21:00 Uhr
Vortrag mit Abendkasse.
Ort Jugendtreff Christus König
Freiheit 16
46325 Borken-Gemen
Entgelt 6,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei max. Teilnehmerzahl: 50
Kursnummer 10502BO