Skip navigation

„Ich habe Feuer gemacht!“ Feuer machen mit primitiven Methoden: Ein Mehrgenerationenangebot

Samstag, 25. Juni 2022, 10.00-13.00 Uhr - Treffpunkt: Parkplatz am Sternbusch Gemen, Neuer Friedhof, Hagenstiege 35. Veranstaltungsort: Hof Schlüter-Müller, Hagenstiege 43, 46325 Borken-Gemen

© Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Unsere Menschheitsgeschichte ist unmittelbar mit der Beherrschung des Feuers verbunden. Feuer übt auf uns Menschen eine jahrtausendealte Faszination aus. Seit jeher ist Feuer für uns Wärmequelle, Werkzeug und Freund in der Not.

In Kooperation mit der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald lädt die VHS Borken Familien mit ihren Kindern (ab 7 Jahren) an diesem Nachmittag auf eine Reise in die Vergangenheit ein. Sie lernen, wie Sie mit steinzeitlichen Methoden – ohne moderne Hilfsmittel – ein Feuer entfachen können und damit dem Wissen unserer Vorfahren auf die Spur kommen.

Bringen Sie bitte ein Outdoor- oder Taschenmesser mit – sowie gerne Snacks und Getränke für den Eigenbedarf. Bitte denken Sie auch an festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Der Kurs findet am Samstag, 25.06.2022, von 10:00-13:00 Uhr, in Borken-Gemen statt und kostet 28,00 € (Das Entgelt gilt für eine erwachsene Person mit Kind). Treffpunkt ist der Parkplatz am Sternbusch in Gemen: Neuer Friedhof, Hagenstiege 35. Veranstaltungsort ist der Hof Schlüter-Müller, Hagenstiege 43, 46325 Borken-Gemen.

Anmeldungen sind unter www.vhs.borken.de möglich. Für individuelle Fragen steht Ihnen das VHS Sekretariat telefonisch unter 02861/939 238 und per E-Mail unter vhs@borken.de zur Verfügung.

Zur Anmeldung: https://vhs.link/My7NBG