Skip navigation

Meditation mit Pferd – eine Reise zu Dir selbst

17. September 2021, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, IPG Reken, Frankenstraße 41

Mit den Pferden sein, losgelöst von Forderungen und Erwartungen, gibt uns die Gelegenheit mit der Weisheit unseres Körpers in Kontakt zu kommen. Dieses Eintauchen in die Stille bewirkt eine Entspannung des Körpers und der Gedanken. Das ist ein sehr wirksamer Weg, um offener und positiver zu werden.

Die VHS bietet eine Meditation mit Pferd an, bei der das Dozent*innen-Team von Chistiane Schulte-Kellinghaus und Torsten Albert mit einfachen Übungen hilft, den Alltag loszulassen und ganz im Moment anzukommen. In der Mitte angekommen kann uns das Pferd spüren und sich auf uns einlassen. Es entsteht ein wundervoller Raum, in dem eine besondere Begegnung möglich ist.

Pferdeerfahrung ist hierfür nicht nötig – doch bitte tragen Sie festes Schuhwerk.

Anschließend besteht die Möglichkeit, bei einem Tee in den Austausch über die Erfahrungen zu gehen.

Der Kurs findet am Freitag, 17.09.2021, von 18:00-19:30 Uhr, im IPG Reken, Frankenstraße 41, statt. Teilnehmen können gemäß der 3-G-Coronaregel alle Personen, die geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind (Nachweise erforderlich).

Anmeldungen bei einem Entgelt von 23,00 € sind in der Geschäftsstelle der VHS Borken und in den Bürgerbüros in Gescher, Velen, Heiden und Raesfeld möglich sowie unter www.vhs.borken.de. Für individuelle Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen das Sekretariat der VHS telefonisch unter 02861/939 238 gern zur Verfügung.

https://vhs.link/7Xn3ZS               © Foto Christiane Schulte-Kellinghaus