Skip navigation

Moderne Arbeit präventiv gestalten, gesund und kompetent bewältigen Online Angebot

Webinar am Montag, 12. Dezember 2022, 19.00 Uhr, Livestream im 3Eck der Stadt Borken

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die moderne Arbeitswelt gesund und kompetent zu bewältigen, ist das Gebot der Stunde! Je stärker dabei präventive Ansätze berücksichtigt werden, desto erfolgreicher und nachhaltiger kann den Erfordernissen der digitalen Transformation und des demographischen Wandels begegnet werden.

Im Vortrag wird zunächst die Faktenlage zu den „3D-Bedingungen“ (Dynamik, Digitalisierung, Demographischer Wandel) moderner Arbeit dargestellt, ebenso wie daraus resultierende Bedarfe für ein zukunftsfähiges Personal- und Gesundheitsmanagement in Wirtschaft, Dienstleistung und Verwaltung. Danach werden praxiserprobte Maßnahmen für die Beurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz sowie die Harmonisierung von Arbeit und Privatleben – auch vor dem Hintergrund zunehmender Homeoffice-Tätigkeiten – thematisiert.

Die VHS Borken bietet zu diesem Thema am Montag, den 12.12.2022 um 19.00 Uhr ein Webinar für zu Hause an, zusätzlich wird der Vortrag Live im 3Eck der Stadt Borken an (Neutor 3) gestreamt. Der Besuch des Livestreams ist entgeltfrei. Referent ist Prof. Dr. Karlheinz Sonntag, Seniorprofessor für Arbeitsforschung und Organisationsgestaltung am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg

Anmeldungen sind in der Geschäftsstelle der VHS Borken und in den Bürgerbüros in Gescher, Velen, Heiden und Raesfeld möglich sowie unter www.vhs.borken.de. Für individuelle Fragen steht Ihnen das Sekretariat der VHS telefonisch unter 02861/939 238 gern zur Verfügung.

Zur Anmeldung: https://vhs.link/X4DK6m