Skip navigation

VHS-Workshop: Nachhaltigkeit im Alltag – die Praxis

Beginn: Mittwoch, 15.09.2021, 19:00-20:30 Uhr, in Gescher, „kostBAR – unverpackt GmbH“, Katharinenstraße 3

© Foto: privat

Sie möchten Ihr alltägliches Leben nachhaltiger gestalten, wissen aber noch nicht genau, wie das geht? In Kooperation mit der "kostBAR - unverpackt" in Gescher bietet die VHS mit der Geschäftsführerin und studierten Maschinenbauingenieurin Sabrina Dankelmann eine 3-teilige praxisorientierte Workshop-Reihe rund um das Thema Nachhaltigkeit im Alltag an. Die Dozentin teilt ihre Erfahrungen auf dem Weg zum plastik- und müllreduzierten Leben. Im Kurs lernen Sie Schritt für Schritt, wie Müll in Küche und Bad reduziert werden kann. Welche Alternativen gibt es und wie können diese im Alltag integriert werden? Das probieren wir gemeinsam aus! Von Haarshampoo über Lippenbalsam bis hin zu Allzweckreiniger wird in gemütlicher Atmosphäre Praktisches für den Alltag geschaffen. Wir lernen etwas Gutes für die Umwelt zu tun, ohne uns einzuschränken... und der Geldbeutel hat auch etwas davon. Eine Materialkostenpauschale von 20,00 € wird am ersten Abend von der Dozentin eingesammelt.

Der Kurs findet an drei Terminen ab Mittwoch, 15.09.2021, von 19:00-20:30 Uhr, in Gescher in der „kostBAR – unverpackt GmbH“, Katharinenstraße 3, statt. Teilnehmen können gemäß der 3-G-Coronaregel alle Personen, die geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind (Nachweise erforderlich).

Anmeldungen bei einem Entgelt von 30,00 € sind in der Geschäftsstelle der VHS Borken und in den Bürgerbüros in Gescher, Velen, Heiden und Raesfeld möglich sowie unter www.vhs.borken.de. Für individuelle Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen das Sekretariat der VHS telefonisch unter 02861/939 238 gern zur Verfügung.

Zur Anmeldung: https://vhs.link/QrXSB4