Skip navigation
19.01.2018

Musikalisches Bildungsangebot an der VHS Borken

Kooperation mit der Musikschule Borken - Kurse & Workshops für Erwachene - auch ohne Vorkenntnisse

<form name="Kopfbogen intern">

Nach dem erfolgreichen Start des neuen musikalischen Bildungsangebotes speziell für Erwachsene im vergangenen Semester mit über 80 Anmeldungen, wird die Kooperation zwischen VHS und Musikschule im neuen Semester fortgeführt. Neben bewährten Kursen und Workshops werden auch neue Formate angeboten.

Die zeitlich begrenzten Angebote sind ideal, um etwas Neues auszuprobieren, alte Kenntnisse wiederzuentdecken oder sich einfach über Musik und Instrumente zu informieren.

Ohne jegliche musikalische Vorkenntnisse kann man sich so an der Liedbegleitung auf der Gitarre, der Ukulele oder der Veeh-Harfe versuchen. Der Workshop „Talentfreies Singen“ gibt jedem, der Lust am Singen hat und nicht weiß, ob er wirklich singen kann, die Chance, genau das herauszufinden.

Zudem gibt es noch als Aufbaukurse zum letzten Semester und für Fortgeschrittene die Liedbegleitung auf der Gitarre, die Veeh-Harfe und das Percussion-Instrument Cajòn. Zum Wiederentdecken alter Schulkenntnisse werden Kurse für Blockflöte und Querflöte angeboten.

In einer Vortragsreihe werden an vier Terminen von verschiedenen Musikschullehrkräften die Instrumente Violine, Klavier, Klarinette, Saxofon und Trompete vorgestellt. Einem Vortrag über die Geschichte und Funktionsweise des Instruments schließt sich eine kleine musikalische Hörprobe an. Und wer möchte, darf es selbstverständlich selbst einmal ausprobieren.

Für Musikbegeisterte gibt es schließlich noch einen Kennenlern-Workshop zum „Inneren Hören“ - Relative Solmisation. Die Teilnehmenden werden mitgenommen auf eine interessante Reise in die innere Struktur unserer Musik. Der Kurs richtet sich insbesondere auch an ChorsängerInnen, InstrumentalistenInnen und PädagogenInnen.

Anmeldungen:

Anmeldungen zu allen Kursen/Workshops sind über die VHS persönlich, per Mail oder online (www.vhs.borken.de) möglich. Telefonische Anmeldungen können nicht entgegen genommen werden.

Informationen und Ansprechpartner:

Wer sich gerne vorab näher informieren möchte, kann sich auch an die Musikschule wenden (02861/939-218 oder musikschule@borken.de).

</form>